Sneeboer Königlich Holländische Handschuffel

  • Geschrieben am
  • Durch Constanze Kappelmann
  • Geposted in
Sneeboer Königlich Holländische Handschuffel

Produktneuheit 2016

Königlich Holländische Handschuffel von Sneeboer

Handgeschmiedet und wie gewohnt von allerbester Sneeboer Qualität. Dieses neue multifunktionale Handgerät findet seinen Einsatz in Stadt und Land. In Hochbeeten, Kräutergärten, Quadratmetergärten, auf Balkonen, beim Urban Gardening oder in traditionellen ländlichen Gärten lässt sich die Königliche Handschuffel präzise benutzen. Mit minimalem Kraftaufwand, da sie trotz massivem Blatt aus Edelstahlk und wahlweise Eschen- oder Kirschholzgriff, ein Leichtgewicht ist mit einem Gesamtgewicht von 170 Gramm.

Der perfekt gebogene Kopf dieser einzigartigen Handschuffel erlaubt es Unkraut auf einfache Weise zu entfernen und den Boden zwischen Pflanzen zu belüften.

Mit kurzen Vor- und Rückwärtsbewegungen wird das Unkraut weggezogen. Sein Design ermöglicht eine oberflächliche Bearbeitung der Erde, ohne Graben. Damit wird Verdichtung der Erdschichten vorgebeugt und alle Folgen bzw. mögliche Beschädigung der Bepflanzung minimalisiert. Die Seiten der Königlich Holländischen Handschuffel fungieren als visuelles Hilfsmittel, man kann mit ihr beim Arbeiten präzise zwischen Pflanzen manövrieren.

Die Entstehungsgeschichte der Königlich Holländischen Handschuffel

Gartenlegende Mark Abbott-Compton, bekannt von “Learn How to Garden” benötigte für seinen unverkennbaren Stil Gemüsegärten einzurichten  ein neues, handsames Gerät.  Für den Einsatz auf Flächen, wo der Bewuchs so üppig ist dass wenig Platz bleibt zum Arbeiten. Als treuer Freund und Fan von Sneeboer schickte Marc seinen ersten Prototypen aus Draht und Karton an Jaap Sneeboer mit der Frage was er davon fände…ja und der Rest ist Geschichte!