Great Dixter Stauden Spaten

€65,35
+ -
In den Einkaufswagen
  • Great Dixter Stauden Spaten
  • Great Dixter Stauden Spaten
  • Great Dixter Stauden Spaten
  • Great Dixter Stauden Spaten

Great Dixter Great Dixter ist ein weltbekannter Englischer Schaugarten in Südosten von England, Kent. Diese historische Stätte war auch das Zuhause von Gartenlegende Christopher Lloyd, welcher in Zusammenarbeit mit seinem „Head Gardener“ Fergus Garret, die Great Dixter Gärten schuf. Die Great Dixter Geräte wurden entworfen nach Vorstellungen dieser beiden Fachmänner. Sneeboer ist der einzige Betrieb in der Welt, der diese Great Dixter Geräte herstellen und vermarkten darf. Als Gegenleistung hierfür lässt Sneeboer einen Teil des Umsatz zurückfliessen in das kulturelle Erbgut Great Dixter. Der Stauden-/ Erbeerspaten von Sneeboer ist das ideale Gartengerät für die Arbeit in engen, dicht bepflanzten Beeten oder das Graben in kniender Haltung. Als Mittelding zwischen Spaten und Blumenkelle dient der kurze Spaten zum Ausstechen von Wurzeln, zum Teilen, Umpflanzen von Stauden. Man schont mit der Arbeit mit diesem Spaten auch das Handgelenk. Zum Auflockern des Bodens oder zur Vorbereitung von Pflanzlöchern ist der kleine spitze Spaten von Sneeboer ebenfalls sehr gut geeignet. Das spitze, leicht geschärfte Blatt des Spaten durchtrennt auch dünneres Wurzelwerk. Im Vergleich zu unseren normalen Staudenspaten ( 4003, 4004 und 4040) ist das Blatt der Great Dixter Version in der Länge gebogen statt gerade, die Idee einer Schaufel.

Auf den Wunschzettel

Produktinformation

  • Artikelnummer 4044-210775
  • EAN 8715093040445
  • Breite des Kopfs 12,5 cm
  • Länge des Kopfs 14 cm
  • Länge des Griffs 42 cm
  • Vollständige Länge 56 cm
  • Material des Griffs Eschenholz
  • Gewicht 0.6 kg

Related tools

Our collections

Special collections

Miscellaneous

Find a local dealer
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »